Jan Weiler: Autor, Kolumnist, Blumenkohl … Impressum
Allgemein — 05.09.2019

Schnell mal eben zwei Sachen im September

Bevor es am 1. Oktober richtig losgeht mit neuem Buch und Tour und CD und allem Pipapo, hier zwei ebenfalls gute Neuigkeiten, die sonst im Trubel womöglich ein bisschen untergehen. Zum einen ist das Taschenbuch von „Kühn hat Ärger“ erschienen. Wem das gebundene Exemplar zu teuer war, wer es gerne noch einmal als Taschenbuch lesen will (es ist dann leichter, also nicht vom Inhalt her, aber rein gewichtsmäßig) oder wer für übermorgen noch ein kleines Geschenk benötigt, der sollte beherzt zugreifen. „Kühn hat Ärger“ gipps hier.
Und dann erscheint demnächst ein großer Band im Callwey-Verlag mit unglaublich tollen Einfamilienhäusern. Diese wurden im Rahmen einer Jury ausgewählt und prämiert. Und wer war in der Jury drinne? Iche. Weil ich mich für Architektur sehr interessiere. Das reicht aber nicht. Man muss dann auch was darüber schreiben. Habe ich gemacht und deshalb darf mein Name mit auf das Buch. Die Hauptarbeit mit dem Ding hatte jedoch Katharina Matzig, ich habe bloß das Vorwort geschrieben. Falls das jemand lesen mag und außerdem ein Interesse für schöne, durchdachte, zum Teil sogar preiswerte und originelle Häuser hat, findet mit diesem Brocken viel Freude. Man kann es hier vorbestellen. Aber Vorsicht: Es ist recht schwer. Wenn man es im Bett liest und es fällt einem auf die Nase, ist diese schnell entzwei gebrochen und die gute Laune ist futsch. Dann doch lieber das Taschenbuch von „Kühn hat Ärger“. Es ist wie gesagt recht leicht, enthält jedoch keinerlei Abbildungen von Häusern.