Jan Weiler: Autor, Kolumnist, Blumenkohl … Impressum

Kühn hat zu tun

Erschienen im März 2015

Wir haben uns diesmal entschieden, kein Hörspiel wie bei „Drachensaat“ zu produzieren, sondern doch lieber eine Komplettlesung. Das war für mich eine ganz schöne Herausforderung, denn ich habe sämtliche Figuren im Buch zu sprechen, auch Kinder und Frauen. Aber der wundervolle Hörverlag war der Meinung, das ich das könne. Und es hat auch viel Freude gemacht, wenn auch erst im zweiten Anlauf. Als wir im November 2014 mit den Aufnahmen begannen, war ich nämlich leider erkältet und das hörte man überdeutlich. Also haben wir die Produktion abgebrochen und es wurde freundlicherweise gewartet, bis ich wieder fit war.
Wir haben fünf Tage für die sieben CDs benötigt, was ein ganz guter Schnitt ist, wenn man bedenkt, dass man ja nicht acht Stunden am Stück jeden Tag aufnehmen kann. Man plaudert auch, geht zum Mittagessen und erzählt sich Branchenklatsch. Gesamte Spieldauer der Produktion: Acht Stunden und fünfzig Minuten. Regie: Angela Kübrich, Technik: Christian Zahler. Aufgenommen wurde bei Plan 1 in München.

Auch erhältlich als Audio Download und als mp3-Fassung auf einer CD