Jan Weiler: Autor, Kolumnist, Textpolizist … Impressum

Max – Memoiren eines Schulanfängers

Die Neuauflage der beiden CDs „Hier kommt Max“ und „Max im Schnee“ als Doppel-CD im schicken Pappcover mit Bonustracks und neuem Artwork von Ole Könnecke. Mir gefällt diese neue Version viel besser als jene von vor 15 Jahren und sie sieht auch besser aus. Mal sehen, was die Kinder dazu sagen. Es gab damals viele Fans – und einige genervte Väter, die sich diese Geschichten auf langen Autofahrten immer wieder anhöre nmussten. Das tut mir leid, denn ich kenne das. Man wird verrückt davon. Erst findet man das ja noch ganz lustig, aber in der 382. Wiederholung reicht es langsam. Den Kindern komischerweise gar nicht. Ich habe schon mehrfach junge Erwachsene getroffen, die mir lange Passagen auswendig vortrugen. Sehr beeindruckend. Kleiner Trost für Eltern: Irgendwann werden die Kinder zwölf und man darf endlich deutschen HipHop im Auto hören.
Die Sprachaufnahmen sind 15 Jahre alt, aber ich habe nicht den Eindruck, dass meine Stimme sich wesentlich verändert hat.